| Aktuelles

| Kanzlei

| Rechtsanwältin

| Leistungen

| Kosten

| Onlineberatung

 

Herzlich Willkommen!

Die Kanzlei Kristina Trahms hat sich auf alle rechtlichen Fragestellungen rund um das Thema Hund spezialisiert. Ich stehe meinen Mandanten sowohl beratend als auch - sofern notwendig - bei der gerichtlichen Durchsetzung bzw. Abwehr von Ansprüchen zur Seite. Eine Vertretung ist bundesweit vor sämtlichen Amts-, Land-, Oberlandes- und Verwaltungsgerichten möglich. Einer der Schwerpunkte meiner Tätigkeit ist die Vertretung von Hundehaltern gegenüber den Ordnungsbehörden wegen der Auferlegung des Leinen- und Maulkorbzwanges nach dem Landeshundegesetzen. In diesen Verfahren ist eine anwaltliche Vertretung dringend angeraten, um den Hund nicht mit unnötig langen Sanktionen zu belasten oder gar zu schädigen. Zudem drohen hier oft empfindliche Bußgelder, gegen die es sich zu wehren lohnt.
Darüberhinaus vertrete ich bundesweit Hundehalter, Züchter und Vereine. Die rechtlichen Probleme sind in Anbetracht von rund 5 Millionen in Deutschland lebenden Hunden vielfältig.

Es existiert kein in sich abgeschlossener Gesetzestext, der die Hundehaltung in Deutschland regelt. Die hierfür relevanten Vorschriften sind in einer Vielzahl von Gesetzen und Verordnungen enthalten. Neben den einschlägigen Rechtsnormen ist zudem die Kenntnis aktuellster Gerichtsentscheidungen erforderlich. Aufgrund meiner Spezialisierung und langjährigen Tätigkeit auf diesem Gebiet verfüge ich über ein profundes juristisches Wissen und umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit Behörden und Gerichten. Bei der Lösung Ihrer Probleme verliere ich jedoch niemals die emotionale Bindung zu Ihrem Hund aus den Augen. Einfühlungsvermögen und Sensibiliät kombiniert mit lösungsorientiertem, kompetenten Handeln zeichnen mich aus – danke für Ihr Vertrauen!

 

 

copyright © 2009-2016

| Kontakt / Service

| Impressum